Bildung
für die Zukunft

MENSCHEN
SIND ES, DIE UNSERE GESELLSCHAFT PRÄGEN UND VERÄNDERN
Josef Missethon
Geschäftsführender Gesellschafter

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Ziele, Werte und Potenziale von Menschen zu erkennen und zu entwickeln, um so einen wertvollen Beitrag zur Evolution unserer Gesellschaft zu leisten. Sprachkompetenz und Basisbildung, die interkulturelle Vermittlung von Werten und Verhalten sowie das Hinführen zum Beruf bilden dabei die Schwerpunkte, die sich besonders in unserer Schule für junge Flüchtlinge zu einem spannenden Projekt vereinen. Talente für Österreich – gemeinsam gestalten wir die Zukunft.

Josef Missethon
Geschäftsführender Gesellschafter
Qualitätsmanagement für
die Aus- und Weiterbildung:
Schule für Jugend- und
Erwachsenenbildung
QM-System zur Beherbergung
und Schulung von unbegleiteten
Jugendlichen und Unterstützung
bei der Lehrstellensuche

Unsere
aktuellen News

Wir erweitern unser Team

Wir erweitern unser Team

Gemeinsam Talente entwickeln: Das Institut für Talenteentwicklung sucht zum ehestmöglichen Eintrittsdatum ethische, motivierte und professionelle PädagogInnen für 20 bis 38 Wochenstunden. Kernaufgabe ist die Betreuung und Entwicklung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) an unserem Standort in 8712 Niklasdorf.

Wenn Sie eine pädagogische Ausbildung und Arbeitserfahrung in diesem Bereich mitbringen und eine neue spannende Herausforderung suchen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Für die Position gilt ein Einstiegsgehalt von € 2.203,20 brutto pro Monat (Verwendungsgruppe 7) auf Basis Vollbeschäftigung, wobei je nach Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung besteht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse per E-Mail an Dipl.-Päd. Heike Thaller-Wolts unter heike.wolts@talente-entwicklung.com.

Beratungsstelle für gering qualifizierte Menschen

Beratungsstelle für gering qualifizierte Menschen

Als Partner im EU-Projekt CASE zur Erwachsenenbildung für bessere Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen wir im Stockschloss Trofaiach eine Beratungsstelle für gering qualifizierte Menschen im Gesundheits- und Pflegesektor. In den Monaten Juni, September, Oktober und November können sich interessierte Menschen dreimal die Woche (Dienstag & Mittwoch 9:00-14:00, Donnerstag 14:00-16:00) bei uns über das Unternehmertum informieren.  Anmeldung ist erforderlich und unter +43 664 430 92 78 oder katja.salamun[@]talente-entwicklung.com möglich.

Im Rahmen der Ziele der Europa 2020 Strategie befasst sich CASE mit Kompetenzfeststellung und sozialem Unternehmertum.

Pressekonferenz in Niklasdorf

Pressekonferenz in Niklasdorf

Am 20. März luden das Institut für Talenteentwicklung und die steirische Wirtschaftskammer zur Pressekonferenz an den Standort nach Niklasdorf. Das gemeinsam mit der steirischen Bauwirtschaft geführte Projekt „Fit für den Bau“, bei dem junge Flüchtlinge neben Deutsch- und Werteunterricht auch eine baupraktische Ausbildung in Vorbereitung auf die Baulehre erhalten, wurde offiziell der Presse vorgestellt. Viele Journalisten folgten der Einladung nach Niklasdorf und konnten sich vor Ort ein Bild von Gelände, Schule, Werkstätte und Unterkunft machen, und natürlich unsere Jungs persönlich kennenlernen. Das durchwegs positive feedback hat uns darin bestärkt, dass wir am richtigen Weg sind.

 

Christlich-Islamischer-Vortrag

Christlich-islamischer Vortrag

Christlich-islamischer Vortrag

Mag. Dr. Markus Ladstätter (KPH u. Institut für Religionswissenschaft, Uni Graz) und Mag. Bassem Asker (islam. Religionslehrer u. Arabisch-Lehrender, Uni Graz) waren Mitte Jänner für ihren Vortrag „Wir und die anderen. Ein christlich-islamisches Gespräch“ zu Gast bei uns im Stockschloss Trofaiach. Unsere Jungs hatten die Gelegenheit zu einer hochkarätigen und äußerst interessanten Diskussion mit den beiden Vortragenden. „Wir haben den selben Gott und sollten mit Neugierde und Respekt aufeinander zugehen“ ist die Kernbotschaft, die wir von diesem aufschlussreichen Abend mitnehmen. Danke an dieser Stelle an die Organisatoren, evangelische und katholische Pfarre sowie Stadtgemeinde Trofaiach, die dies ermöglicht haben.

Christlich-Islamischer-Vortrag

Was unsere Partner über
Talente für Österreich sagen